Impressionen von den vorangegangenen Veranstaltungen:
Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie

Heerlager auf dem Laibach vom 19. bis 20. September 2020

In diesem Jahr veranstaltet der Wittgensteiner Tross e.V das 4. Heerlager auf dem Laibach.
Das Gelände liegt Mitten in der schönen Natur der Wittgensteiner Berge. Die Lagerwiese ist nach Süden hin offen und zu den übrigen Seiten von Wald umgeben.

Wir möchten den Besuchern einen Eindruck über das Leben im Mittelalter vermitteln. Auf dem Markt werden Waren, Handwerk und Techniken der damaligen Zeit dargeboten. Im Heerlager wird das harte Leben auf Reisen näher gebracht.

Für die Unterhaltung sorgen unter Anderem:


 
 Galensang
Handgemachte Musik von Galensang
In diesem Jahr mit einem neuen Programm
Funkenregen, Körperfeuer, Zauber-Poi, Feuerfächer, Reifentanz, Flammenseil, ein brennendes Herz sowie ein feuriges Inferno gehören zum Feuertanz und Funkenzauber in das Repertoire von Widumavi Feuertanz

 
 Widumavi Feuertanz

 
 Spiritus Sancti
Aktionskunst, Feuershow, Stelzentheater und Vieles mehr von Spiritus Sancti

 
 Ritterschaft zu Konstanz
Ritterschaft zu Konstanz

 
 Schlossberg Raubritter
Die Schlossberg Raubritter werden auch in diesem Jahr für reichlich Abwechslung sorgen.

 
 Hora Libertatis

 
 Heimatverein Alertshausen
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (”Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.